Leitung der integrativen Beratungsstelle in Walsrode mit Schwerpunkt SGB-VIII-Aufgaben ab Mai oder Juni 2014 mit Dipl.-Psych. neu zu besetzen
Das multiprofessionelleTEAM bleibt kon- stant. Neben Erziehungsberatung bieten wir Partner- und Trennungsberatung, psy- chologische Lebensberatung, Unterstüt- zung von Selbsthilfegruppen und vertrauli- che Online-Beratung. Prävention und Öf- fentlichkeitsarbeit sind uns wichtig. Als Praktikumsstelle stehen wir für Auszubil- dende zur Verfügung.
Das Haus steht unter Denkmalschutz, es
page1image5224 page1image5392
wurde 2012 komplett renoviert und erhielt einen speziellen Zugang für behinderte Menschen. Seit März 2013 arbeiten wir wieder in diesem schö- nen, zentral gelegenen historischen Gebäude in Walsrode. Die Beratungsstelle befindet sich im EG und OG mit vielen Räumen einschließlich Gruppenraum und einem Spezialbereich für Kin- derpsychotherapie.
Im Team soll die Leitungsposition wieder mit einer psychologischen Fachkraft besetzt werden, die selbst mit Freude für Beratung und Therapie zuständig ist. Konzeptionelle und organisatorische Tätigkeiten sowie Gremienarbeiten und fachliche Vertretung der Beratungsstelle nach außen übernimmt vor allem die Leitung. Der Kern der Leitungs- aufgaben liegt darin, die Mitarbeiter in ihren Tätigkeiten fachlich zu unterstützen, klare und verbind- liche Ziele gemeinsam zu entwickeln sowie die Ressourcen und die Qualität von Beratung zu sichern. Team-Supervision und Leiter-Supervision sind selbstverständlich und werden vom Träger Kirchen- kreis, dem Superintendenten, der Diakonie-Pastorin und vom Vertragspartner Landkreis unterstützt.
Rückfragen an Hartmut Schäfer-Erhardt, Lebensberatung, Kirchplatz 8, 29664 Walsrode; Telefon: 05161/8010 oder E-Mail: schaefer-erhardt@lebensberatung-walsrode.de Oder über unser vertrauliches E-Mail-Postfach: www.evangelische-beratung.info/walsrode